KARRIERE

Neben der Chance auf eine Karriere mit Sicherheit im öffentlichen Dienst und dem Erleben des spannenden Klinikalltags sprechen folgende Gründe für uns:

  • Eine attraktive tarifliche Vergütung nach dem TV-TgDRV
  • Ein krisensicherer Job im öffentlichen Dienst
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen eines großen öffentlichen Arbeitgebers
  • Eine gleitende Arbeitszeit von wöchentlich 39 Stunden mit der Möglichkeit zur familienfreundlichen Arbeitsgestaltung
  • Attraktive Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein Urlaubsanspruch von 30 Tagen im Jahr bei einer 5-Tage-Woche
  • Zusätzliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes (VBL)
  • Eine tolle Betriebssportgemeinschaft mit vielfältigen Sportmöglichkeiten und die praktische Umsetzung der Betrieblichen Gesundheitsförderung in den Arbeitsalltag
  • Ein starkes, kollegiales, respektvolles Team
  • Strukturierte Einarbeitung
  • Die Bereitstellung Ihrer Dienstkleidung
  • Die Anmietung von Mitarbeiterparkplätzen
  • Eine schmackhafte, reichhaltige und preiswerte Mitarbeiterverpflegung
     

Beschäftigte in „Einrichtungen des öffentlichen Gesundheitsdienstes, in denen medizinische Untersuchungen, Präventionsmaßnahmen oder ambulante Behandlungen durchgeführt werden“ (§ 23 Abs. 3 Ziffer 10 Infektionsschutzgesetz) müssen nach dem Masernschutzgesetz einen Immunitätsnachweis gegen Masern vorlegen, wenn diese nach dem 31. Dezember 1970 geboren sind. Desweitern müssen nach den Regelungen des § 20 a IfSG für die Einrichtungsbezogene Impfpflicht gegen COVID-19 ab dem 16.03.2022 einen Impfnachweis, Genesenennachweis oder ein ärztliches Zeugnis (§ 20 a Abs. 2 S. 1 IfSG) vorgelegt werden. Die Mühlenbergklinik zählt zu diesen Einrichtungen. Die Nachweise bitten wir mit den Bewerbungsunterlagen zu übersenden. 

 

In unserer modernen Rehabilitationsklinik der DRV-Nord mit 311 Patient*innenzimmern sind zurzeit folgende Stellen zu besetzen:

 

Sie sind Arzt/Ärztin im Ruhestand oder haben Zeit übrig und möchten trotzdem ärztlich tätig sein?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

 

Wer wir sind:

  • Rehabilitationsklinik der Deutschen Rentenversicherung Nord
  • Modern ausgestatte Klinik mit 311 Betten
  • Anschlussrehabilitation für kardiologische, orthopädische Indikationen, Heilbehandlungen für verhaltensmedizinisch-orientierte Orthopädie und verhaltensmedizinische-orientierte Kardiologie
  • Wunderschöne landschaftliche Lage in der Holsteinischen Schweiz mit ausgedehnten Seenlandschaften und Nähe zur Ostsee.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Festeinstellung mit tarifmäßiger Vergütung nach TgDRV
  • Kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Gründliche Einarbeitung
  • Geringer Arbeitsanfall während der Bereitschaftszeiten
  • Im Rahmen des Betriebssportes Nutzung der Sauna/Schwimmbad/Gerätetraining

 

Ihre Aufgaben:

  • Übernahme von Nacht- und Wochenenddiensten (Umfang nach Absprache)
  • Während des Dienstes anfallende medizinische Versorgung

 

Ihr Profil:

  • Approbation als Arzt/Ärztin
  • Spaß an interdisziplinärer Medizin
  • Patientenorientierter und kooperativer Arbeitsstil
  • Gute kommunikative Fähigkeiten

 

Berufliche Wiedereinsteiger*innen und/oder Kolleg*innen im Ruhestand bis max. 67 Jahren sind ausdrücklich willkommen. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben Vorrang vor Bewerber*innen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Teilzeitmodelle sind in vielfältiger Art denkbar.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Ärztliche Sekretariat unter der Tel. 04523-993-1054. 

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich per Mail an die Mühlenbergklinik, Personalstelle, z.Hd. Frau Lips , Frahmsallee 1-7, 23714 Bad Malente,  bewerbung@muehlenbergklinik.de.

 

In unserer modernen, von der DRV Nord betriebenen Rehabilitationsklinik mit 311  Patientenzimmern suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

                                                         Küchenhilfskraft (w/m/d)

in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden, zunächst befristet für 2 Jahre. 

Ihre Aufgaben

  • Vor- und Zubereiten von Kalt-, Warm- und Zwischenverpflegung
  • Portionieren von Lebensmitteln und Ausgeben von Mittagessen
  • Lagerhaltung von Materialwirtschaft in der Küche
  • Durchführen der Küchenreinigung, inklusive Lagerräume
  • Servicedienste bei hausinternen Veranstaltungen


Wir wünschen uns:

  • gepflegtes Erscheinungsbild
  • Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen
  • flexible Arbeitszeitgestaltung wird vorausgesetzt
  • Verantwortungsbewusstsein und eine selbstständige Arbeitsweise
  • Belehrung zum Infektionsschutzgesetz
  • Kenntnisse im Umgang mit Lebensmitteln und HACCP
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift


Wir bieten Ihnen

  • tarifgemäße Vergütung (Tg-DRV)
  • Mitarbeit in einem kollegialen Team
  • strukturierte Einarbeitung
  • kostenlose Bereitstellung und Reinigung der Dienstkleidung


Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Nach dem zum 01.03.2020 in Kraft getretenen Masernschutzgesetz müssen u.a. Beschäftigte, die nach dem 31.Dezember 1970 geboren sind, in "Einrichtungen des öffentlichen Gesundheitsdienstes, in denen medizinische Untersuchungen, Präventionsmaßnahmen oder ambulante Behandlungen durchgeführt werden" (§ 23 Abs. 3 Ziffer 10 Infektionsschutzgesetz), einen ausreichenden Impfschutz oder eine Immunität nachweisen. Die Mühlenbergklinik der Deutschen Rentenversicherung Nord zählt zu diesen Einrichtungen. Den Nachweis bitten wir mit den Bewerbungsunterlagen zu übersenden. Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte bis zum 31.08.2022 an

Mühlenbergklinik-Holsteinische Schweiz
Personalstelle
z.Hd. Frau Lips
Frahmsallee 1-7
23714 Bad Malente

oder per mail an bewerbung@muehlenbergklinik.de

Sie erwartet
eine Mitarbeit in einem kompetenten und freundlichen Klinikteam in den Bereichen Küche, Technik, Pflege und Therapie.

Wir erwarten
Einsatzfreude und Zuverlässigkeit mit einer Bereitschaft für einen offenen Umgang mit Patienten.

Beginn: Jederzeit

Wir freuen uns auf Ihre vollständige schriftliche Bewerbung an die  

Mühlenbergklinik-Holsteinische Schweiz
z.H. Frau Lips
Frahmsallee 1-7
23714 Bad Malente

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Lips unter der Rufnummer 04523/993-7008 gern zur Verfügung.

In unserer Klinik wird ab sofort ein Anerkennungspraktikant zur Masseur*in und Bademeister*in gesucht.

Sie erwartet
die Mitarbeit in einem interdisziplinären Team von Therapeuten, Pflegekräften und Ärzten.

In der Physikalischen Therapie werden alle üblichen Behandlungen wie unterschiedliche Massageformen, Lymphdrainage, Elektrotherapie, Hydrotherapie oder Bewegungsbäder durchgeführt. Ein erfahrenes und freundliches Team unterstützt Sie gerne darin, sich in dem von Ihnen gewählten Berufsbild gründlich und vielseitig zu erproben.

Wir erwarten
Teamfähigkeit sowie einen freundlichen und verständnisvollen Umgang mit den Patienten.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Deutschen Rentenversicherung Nord (TG-DRV).

Für die Beantwortung weiterer Fragen steht Ihnen
Herr Lis unter Tel. 04523/993-6901
zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige schriftliche Bewerbung an die

Mühlenbergklinik - Holsteinische - Schweiz
Personalabteilung
Postfach 210
23714 Bad Malente.

 

Sie sind Arzt/Ärztin und wollen eine patientenorientierte Medizin praktizieren, in einem interdisziplinären Team arbeiten, über den Tellerrand hinausschauen und trotzdem einen planbaren Tagesablauf haben?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

 

Wer wir sind:

  • Rehabilitationsklinik der Deutschen Rentenversicherung Nord
  • Modern ausgestatte Klinik mit 311 Betten
  • Anschlussrehabilitation für kardiologische, orthopädische Indikationen, Heilbehandlungen für verhaltensmedizinisch-orientierte Orthopädie und verhaltensmedizinische-orientierte Kardiologie
  • Wunderschöne landschaftliche Lage in der Holsteinischen Schweiz mit ausgedehnten Seenlandschaften und Nähe zur Ostsee. Dies bietet nach der ärztlichen Tätigkeit Möglichkeiten zur Entspannung.

 

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine Vollzeitstelle oder eine Teilzeitbeschäftigung ist denkbar
  • Eine Bezahlung nach dem TgDRV-Tarif
  • Eine Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Volle Weiterbildungsermächtigung für Rehabilitative und Physikalische Medizin (nach alter WBO)
  • Teil-Weiterbildungsermächtigung (nach neuer WBO) für Physikalische und Rehabilitative Medizin, sowie in Teilen für weitere Fachrichtungen und Zusatzbezeichnungen (Orthopädie, Innere Medizin, Kardiologie, Sozialmedizin, Psychosomatische Medizin)
  • Ein gutes Betriebsklima mit flache Hierarchien
  • Work-Life-Balance mit einem planbareren Arbeitsalltag
  • Im Rahmen des Betriebssportes Nutzung der Sauna/Schwimmbad/Gerätetraining

 

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung von Patienten/innen über den gesamten Verlauf der Anschlussheilbehandlung oder Heilbehandlung über einen Zeitraum von 3-5 Wochen (Aufnahme/Planung des Rehabilitationsverlaufes/Klärung von sozialmedizinische Fragestellungen/Entlassungen)
  • Organisation der Reintegration des Patienten/der Patientin in ihr soziales Umfeld
  • Teilnahme an internen und externen Supervisionen
  • Interdisziplinäre/kooperative Zusammenarbeit und Kommunikation mit Pflege/Psychologen/Physiotherapeuten/Sozialdienst
  • Übernahme von Bereitschaftsdiensten (ca. 2-4 pro Monat)

 

Ihr Profil:

  • Approbation als Arzt/Ärztin (insbesondere Weiterbildungsassistenten oder Fachärzte Rehabilitative und Physikalischer Medizin/Kardiologie/Orthopädie/ Allgemeinmedizin)
  • Spaß an interdisziplinärer Medizin auf Augenhöhe mit allen an der Patientenbetreuung beteiligten Berufsgruppen
  • Patientenorientierter und kooperativer Arbeitsstil
  • Gute kommunikative Fähigkeiten

 

Weiterbildungsassistenten oder Fachärzte/-ärztinnen für Rehabilitative und Physikalischer Medizin /Kardiologie/Orthopädie/Allgemeinmedizin, Berufsanfänger oder Wiedereinsteiger sind ausdrücklich willkommen! Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben Vorrang vor Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

 

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung. Für die Beantwortung weiterer Fragen steht Ihnen gerne der ärztliche Direktor Herr Dr.med. Friedrich Schroeder unter Tel. 04523/993-1054 (Chefarzt-Sekretariat) zur Verfügung.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich per Mail an die Mühlenbergklinik, Personalstelle, z.H. Frau Lips, Frahmsallee 1-7, 23714 Bad Malente,  bewerbung@muehlenbergklinik.de.

In unserer modernen, von der Deutschschen Rentenversicherung Nord betriebenen Rehabilitationsklinik mit den Fachabteilungen Orthopädie, Kardiologie und Verhaltensmedizin ist zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Stelle als Physiotherapeut*in (w/m/d)  mit 39 Wochenstunden zu besetzen. 

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von physiotherapeutischen Einzel- und Gruppentherapien für stationäre, teilstationäre und ambulante Patient*innen
  • Betreuung der Patient*innen in der med. Trainingstherapie
  • Physiotherapeutische Behandlungen nach individueller Qualifikation
  • Teilnahme an klinikinternen Besprechungen
  • Teilnahme an Projekten zur konzeptionellen Weiterentwicklung der Physiotherapie
     

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Physiotherapie-Ausbildung
  • Idealterweise haben Sie bereits Zusatzqualifikationen erlangt
  • Ein freundlicher und kommunikativer Umgang mit Patient*innen ist für Sie selbstverständlich
  • Sie haben Freude an der Vermittlung von Bewegung
  • Die interdisziplinäre Zusammenarbeit bereitet Ihnen große Freude
  • Sie sind ein Teamplayer und aufgeschlossen für neue Herausforderungen

 

Wir bieten Ihnen

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle mit 39 Stunden
  • Eine Bezahlung bis zur Entgeltgruppe 7 des TgDRV-Tarif bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen
  • Eine leistungsstarke Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Die Zusammenarbeit in einem interprofessionellen und interdisziplinären kollegialen Team
  • Attraktive Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Work-Life-Balance mit einem planbaren Arbeitsalltag

 

Berufsanfänger*innen und Wiedereinsteiger*innen sind ausdrücklich willkommen. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben Vorrang vor Bewerber*innen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

Für die Beantwortung weiterer Fragen steht Ihnen Herr Lis (Therapieleitung) unter Tel. 04523/993-6901 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich per Mail bis zum 11.12.2022 an die

Mühlenbergklinik
Personalstelle z.Hd. Frau Lips
Frahmsallee 1-7
23714 Bad Malente

bewerbung@muehlenbergklinik.de